tadelsüchtig


tadelsüchtig
- {captious} xảo trá, nguỵ biện, tìm cách đưa vào tròng, hay bắt bẻ, hay bắt lỗi, tính xoi mói - {censorious} phê bình, chỉ trích, khiển trách - {critical} phê phán, hay chỉ trích, hay chê bai, có ý kiến chống lại, khó tính, khó chiều, nguy cấp, nguy ngập, nguy kịch, tới hạn

Deutsch-Vietnamesisch Wörterbuch. 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tadelsüchtig — Tadelsüchtig, er, ste, adj. et adv. mit der Tadelsucht behaftet, und darin gegründet. So auch die Tadelsüchtigkeit, die Tadelsucht als eine Fertigkeit, einen Zustand betrachtet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • tadelsüchtig — tadelsüchtig:⇨nörglig …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • tadelsüchtig — Ta|del|sucht, die <o. Pl.> (geh. abwertend): besonderer Hang zu tadeln. Dazu: ta|del|süch|tig <Adj.>. * * * ta|del|süch|tig <Adj.> (geh. abwertend): von Tadelsucht erfüllt: Sie nahm sich vor, nicht zu t. zu lesen, aber auch… …   Universal-Lexikon

  • tadelsüchtig — ta|del|süch|tig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gricklich — * Gricklich, er, ste, adj. et adv. geneigt alles leicht zu tadeln, welches nur im gemeinen Leben üblich ist. Ein gricklicher Mensch. Alte Leute sind gern gricklich. Ingleichen, figürlich. Eine grickliche Sache, eine bedenkliche, kitzliche Sache.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Frederick William Faber — Frederick William …   Deutsch Wikipedia

  • krittelig — krịt|te|lig 〈Adj.; umg.; abwertend〉 häufig krittelnd, tadelsüchtig, nörgelig; oV krittlig * * * krịt|te|lig, krittlig <Adj.> (abwertend): zur Krittelei neigend; krittelnd: er ist ein er alter Mann geworden; sich k. äußern …   Universal-Lexikon

  • nörglig — nörglig:mäklig+tadelsüchtig♦umg:quengelig;knietschig·krickelig(landsch) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hyperkritisch — hy|per|kri|tisch [auch hy:...]: überstreng, tadelsüchtig …   Das große Fremdwörterbuch